Eingeschränkter Support in der Zeit vom 22.Dez bis 05. Jan 2014
In der Zeit vom 21.12.15 bis 03.01.16 arbeitet unser Büro in Münster mit einer Minimalbesetzung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn Bestellungen und die Beantwortung von Supportanfragen in dieser Zeit länger dauern, als Sie es von uns gewohnt sind. In vielen Fällen hilft auch unser Support-Center weiter....
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Support Anfrage: Chromium öffnen von PDFs einer Website, die auf lokale Pfade verweisen

Beschreibung

Hallo,

ich evaluiere momentan Sitekiosk für unsere Umgebung und habe ein Problem mit dem Öffnen von PDFs einer internen Website die auf lokale Pfade verweißt. Der Seitenaufbau besteht aus reinem HTML, in welchem Pfade auf PDFs in einem gemappten Netzlaufwerk verweisen. Der hinterlegte Link weißt dabei folgenden Aufbau auf:

file:///Z:/Ordner1/Dokument1.pdf

Die PDFs können über den File Explorer direkt aufgerufen werden, jedoch benötigen die Kunden eine Erklärung über den Inhalt des PDFs da diese ~1GB groß sind, dieser findet sich auf der aufgerufenen Website.

Die Logfiles, sowie der Debug Output, zeigen beim versuch den Link aufzurufen nichts an.

Im Edge Chromium ist es, aus Sicherheitsgründen, verboten lokale Pfade aufzurufen. Dies ließ sich jedoch umgehen indem man die Seite zu einer Ausnahmeliste hinzufügt, welche die Seite im IE-Kompatibilitätsmodus aufruft. Ich gehe daher davon aus, dass es sich um ein ähnliches Problem handelt.

Gibt es in Sitekiosk ebenfalls die Möglichkeit lokale Pfade über den Chromium-Browser aufzurufen?

Antwort: (1)

Re: Chromium öffnen von PDFs einer Website, die auf lokale Pfade verweisen 04.12.2020 11:16
Hallo,

Generell können Sie im SiteKiosk Browser auch PDF Dokumente die lokal oder auf einem Netzwerklaufwerk abgelegt sind mit dem file Protokoll
(z.B. file:///Z:/[Pfad]/Dokument.pdf) öffnen.

Ggf. testen Sie es erst einmal im Einmalstart Modus, wo es auch außerhalb von SiteKiosk im Chrome Browser, Edge oder Firefox funktioniert.

Damit es auch im Auto Start Modus funktioniert, müssen Sie in diesem Fall noch dafür sorgen, dass das Netzwerklaufwerk auch unter dem SiteKiosk Benutzerkonto zur Verfügung steht.

Hier die Informationen wie Sie Zugriff erhalten (Admin Rechte für den SiteKiosk Benutzer sollten nicht notwendig sein):
https://www.provisio.com/de-DE/CustomerSupportCenter/ArticleDetails.aspx?ArticleID=5765

Mit freundlichen Grüßen,
Michael Olbrich